Die MEV Ausbildung bietet Ausbildungen für alle Kategorien an:
 
Beschreibung:
Die Teilnehmenden erlangen die notwendigen Fachkenntnisse, um erfolgreich als Triebfahrzeugführende oder Rangierleiter in ihrer Kategorie bei einem Schweizer Eisenbahnunternehmen eingesetzt werden zu können.

Kategorien:
  • B, B100, A, A40, VTE; Ai, Ai40
Zielgruppe: 
Je nach Bestellung des Kunden variiert die Zielgruppe:
  • Lokführeranwärter / Rangierleiter-Anwärter ohne Bahnhausbildung zur Erstausbildung im Bahnbereich.
  • Lokführer /Rangierleiter mit einer tieferen Kategorie zur Aufschulung in eine höhere Kategorie.
  • Lokführer mit EU-Triebfahrzeugführerschein für die Ausbildung des Netzzugangs in die Schweiz.

Es werden grundsätzlich keine Klassen mit unterschiedlicher Zielgruppe durchgeführt.

Voraussetzungen:
  • Erfüllen der gesetzlichen Vorgaben gemäss VTE
  • Genügend Sprachkenntnisse entsprechend dem Einsatzgebiet (bei Fremdsprachigen inkl. Zertifikat vor Ausbildungsbeginn)
  • Zentralstrafregisterauszug
  • Bewerbungsgespräch bei der MEV Schweiz inklusive eines Tests zur Feststellung der Tauglichkeit.
Teilnehmerzahl:
  • Der Kurs wird grundsätzlich ab 4 Teilnehmer durchgeführt.
  • Die Maximalteilnehmerzahl beträgt 8 Personen.
  • Andere Personenzahlen nur auf explizite Anfrage.
Optionen:
  • Basisausbildung auf Anfrage mit einem Praxisteil.
  • Basisausbildung mit Theorie- und/oder Praxisprüfung BAV.
  • Weitere Optionen auf Anfrage
Kontakt

Andreas Aschwanden
Leiter Ausbildung MEV
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+41 79 557 73 87

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir erstellen Ihnen gerne eine Offerte!
Schauen Sie sich auch die offenen Stellen bei der MEV Schweiz an!